WordPress

Wie transferiere ich meine Domain und mein Blog von WordPress.com auf eigenen Webspace?

WordPress // Per Email erhalte ich immer wieder Anfragen zu WordPress. Ich kann nicht alle beantworten, aber die obige ist schon öfters aufgetaucht, darum hier die Antwort:

1. Zieh zuerst mit Deiner Domain meinedomain.com zu einem Webhoster um (Beispiel hier: HostEurope) um.

Dazu gibt es leider nur eine Anleitung in Englisch von WordPress.com »Transfer a Domain to Another Registrar«.

Man braucht keine Angst zu haben, dadurch wird das WordPress.com-Blog nicht gelöscht. Dieses findet man später wieder unter der alten Adresse, z.B. https://deinblog.wordpress.com.

2. Ist die Domain beim neuen Webhoster (z.B. HostEurope) registriert, ordnest Du die Domain einem eigenen Verzeichnis zu, in welches Du WordPress installierst.

Für HostEurope gibt es auch einen WordPress-Installation-Wizard, wie in »Das WordPress-Buch« vorgestellt. Dabei muss man darauf achten, dass die Domain-Adresse deine-domain.com auf das Verzeichnis verweist, in welchem man WordPress installiert.

Mehr zu Domainzuordnungen auf HostEurope.

Weitere Installation-Wizard-Hilfen:

3. Wenn WordPress steht und unter deine-domain.com aufrufbar ist, exportierst Du die Beiträge auf https://deinblog.wordpress.com.

Eine Anleitung bietet mein WordPress-Buch unter »Inhalte erst exportieren, dann importieren« auf Seite 271 und 272 oder diese Anleitung von Elmastudio: »Einen WordPress-Blog umziehen (Teil 1): So funktioniert’s«.

Fertig!