Buchkritik

Sonic – Visuals for Music (Die Gestalten Verlag)

cover_sonic.gifBuchkritik · WooYay! Endlich mal wieder ein Buch für Musikliebhaber mit Hang zu exquisitem Design. Der Die-Gestalten Verlag präsentiert mit “Sonic” eine wunderbare Zaubertüte herausragender Plattencover, CD-Verpackungen und Designs jeglicher Couleur.

sonic_buch_2.jpgRichtig Spaß macht mal wieder der Druck bzw. die Aufmachung des Buches. Das kommt zwar im klassisch gebundenen Stil daher, aber das Papier zwischen den Fingern und der exzellente Druck lassen teilweise die Cover noch schöner wirken als man es von den CD-Booklets gewohnt ist.

Man hat richtig Freude daran, die dicken Seiten zu blättern. Loben muss man auch die Stilvielfalt. Zwar macht sich ein seriöser Hang zur elektronischen Musik bemerkbar, trotzdem wurden aber auch Cover von Indiebands sowie Rockschockbands wie Rammstein oder das Männer-nervösmachende Monster-Mach-Dich-Nackisch-Cover “Reich & Sexy” der Toten Hosen abgebildet.

sonic_buch_1.gifAls ordnungsliebender Mensch hätte ich mir lediglich noch ein Inhaltsverzeichnis am Anfang gewünscht, damit ich gezielt Cover, Poster und Verpackungen finde, die über das Buch verstreut wurden.

Auch wenn der Preis deftig erscheint, schaut mal rein und werdet inspiriert. Der nächste Kauf eines Albums im Jewel-Case-Format (das mit dem fiesen Standardplastik) werdet Ihr erst ein leises Schlottern in den Beinen spüren und dann mit einen derben Heulkrampf durchgerüttelt angesichts der uninspirierten Verpackung.

Informationen zum Design Buch

Sonic – Visuals for Music
Die Gestalten Verlag
Preis: €39.90
ISBN: 3-89955-040-4