Indiegames Reloaded: 3 sehenswerte Spiele!

purple02

Kostenloser Spieledownload · Nach Indiegames Teil 1 und Indiegames Teil 2, folgt eine weitere Spiele- und Entdeckungsrunde! Denn die Experimentierfreude der unabhängigen Spieledesigner ist ungebrochen und neue Konzepte und Experimente spült uns das Internet auf den Desktop. Auch diese Indiegames ersteht man wie immer zum kostenlose Tarif.

Abstrakt & poetisch: Das experimentelle Browserspiel “Fig. 8″

fig8-flash-game

Fig. 8 schlug über Nacht in den Indiegames Medien ein. Angelehnt an technische Zeichnungen, die man vorwiegend in Büchern zu finden pflegt, ist die Spielfigur bei Fig. 8 ein historisches Fahrrad. Aus der Vogelperspektive steuert man das Gefährt durch unterschiedliche abstrakte Darstellungen von Wohnungsgrundrissen und ähnlichen Zeichungen.

Logisch, dass der Stresspegel mit voranschreitender Zeit steigt und alles kniffeliger wird. Besonders gelungen bei Fig. 8 ist die Umsetzung des Fahrrads: Vorder- und Hinterreifen ziehen jeweils eine eigene Spur. Berühren sich beide Spuren, hagelt es Extrapunkte. Interessanterweise entstnad die Spielidee für Fig.8 genau aus dieser Idee. Denn bevor es das Spiel gab, arbeitete der Spieledesigner Aeiowu an einer Kunstinstallation.

Diese bestand aus einem Fahrrad, das eine zweifarbige Spur hinterließ. Das Indiegame entstand durch die Fahrradspur im Schnee, die Aeiowu eines Tages bemerkte. Später überlegte er dann, wie man daraus wohl ein interessantes Punktesystem für ein Computerspiel machen könnte. Der Grundstein für “Fig. 8″ war gelegt.

**Spiele-Download: **Fig. 8

Kutuke: Browserspiel mit simplen Prinzip und Suchtfaktor

kutuke

Auch das Indiegame Kutuke ist äußerst poetisch in seinerUmsetzung. Das Spiel stammt von dem jungen Spielentwicklerstudio One Click Dog aus Slovenien. Das Game setzt auf ein simples Spielprinzip sowie auf eine atmosphärische Musik und liebevolle gestaltete Grafik. Gespielt wird gegen die Zeit. Es gilt in insgesamt 20 Levels, kryptische Symbole in der richtigen Reihenfolge anzuklicken. Verklickt man sich, verhängt das Spiele eine Zeitstrafe.

Unter einigen der Symbole entdeckt man Goldmünzen. Bei bestimmten Beträgen kann man davon Bonuswaffen kaufen. Das ist im Prinzip schon alles. Klingt nicht sonderlich interessant – ist jedoch erstaunlich unterhaltsam und macht beim Spielen großen Spaß.

Das Browserspiel wurde von Juraj Andrascik konzipert. Neben der Programmierung versucht er noch etwas anderes: Als Spieleentwickler weiß Juraj Andrascik ganz sicher, dass man im Internet – vor allem bei Browserspielen – nicht vor Plagiaten sicher ist, wenn man ein neues erfolgreiches Spielprinzip erfunden hat. Deswegen untersagt er anderen Entwickler folgendes: Man darf das Spielprinzip von Kutuke nicht einfach so übernehmen – es sei denn, man nennt das neue Spiel ebenfalls auch Kutuke. Ein interessanter Ansatz, der ähnlich wie bei Tetris, das Spielprinzip in den Mittelpunkt stellt. Viele Gameentwickler konzentrieren sich lediglich auf neuen Grafiken mit neuen Sounds.

**Spiele-Download: **Kutuke

Purple: Verspultes Jump’n’Run-Game

purple01

Das dritte Spiel in der heutigen Runde heißt “Purple” und vor allem alten Amiga-Fans dürfte bei “Purple” warm um’s Herz werden. Das Jump and Run ist vielleicht etwas verspult, dabei aber voller witziger Details – und in einer liebevollen Pixelgrafik umgesetzt. Für das Downloadspiel, welches es nur für PC gibt, muss man schon etwas mehr Zeit mitbringen.

In über 30 Leveln in sechs unterschiedlichen Welten gilt es, ähnlich wie bei Super Mario, das Ende eines des jeweiligen Levels zu erreichen. Purple überzeugt dabei mit einem überraschend komplexen Levelaufbau, womit man zu Beginn gar nicht rechnet. Hier und da erinnertn Purple an alte Klassiker der Spielewelt. Ob das nun Super Mario, Giana Sisters, Alex Kidd oder andere großartige Spiele aus der 8- und 16-Bit Ära sind. Amüsante und eigenwillige Waffen, wie Frisbee oder Schraubenzieher, runden das Spiel ab. Ach und der ausgereifte Chipmusik-Soundtrack rundet Purple dann auch noch ab. Unbedingt genauer anschauen, ein Spieletipp!

**Spiele-Download: **Purple

Noch mehr Spiele…

…findet Ihr in den Phlow-Artiken

PS: Wer sich auch ein wenig für die Business-Seite von Indiegames interessiert, der liest mehr dazu im Blog von Intuitiongames. Dort wird erklärt, die das Spiel Fig.8 in Geld verwandelt wird…

PS: Tipps für die Spiele stammen von Martin Wisniowski.