Buchkritik

Selbstorganisation und Zeitmanagement

zeitmangementEiner der größten Stressfaktoren als Webdesigner und Website-Programmierer ist die Vielzahl an verschiedenen Aufgaben, die gleichzeitig auf dem Tisch liegen. In der Regel betreut man mehrere Kunden gleichzeitig und verliert schnell den Blick fürs Wesentliche. Das Buch “Zeitmanagement für Webentwickler” hilft mit verschiedenen Techniken der Selbstorganisation und des Zeitmanagements. Thomas Steglich zeigt anhand zahlreicher Beispiele wie man den eigenen Arbeitsalltag flexibel und solide plant und präsentiert dazu zahlreiche Programme, die die Arbeitsprozesse besser gliedern und organisieren.

“Zeitmanagement für Webentwickler” von Thomas Steglich lege ich Euch nicht ganz unvoreingenommen herzlichst ans Herz. Denn im letzten Herbst habe ich als “fachliche Unterstützung” das Buch Korrektur gelesen.

Das Buch von Thomas Steglich hat mir selbst eine Menge Anstöße gegeben. Denn die eigenen Arbeitsmethoden auf den Prüfstand zu stellen, sollte man auf jeden Fall von Zeit zu Zeit machen. Und, ich bilde mir ein, seitdem ich das Buch kritisch durchgeackert habe, einige Abläufe optimiert zu haben, weniger Dinge zu vergessen und sogar mit weniger Stress zu arbeiten. Das zahlt sich in der Zusammenarbeit mit den Kunden aus.

Mehr Selbstmanagement für den Alltag

Das Buch richtet sich an diejenigen, die ihre Akquise, Projektplanung und –umsetzung besser organisieren und mit einer guten Auswahl an Werkzeugen organisieren wollen. Sowohl Mac- als auch Windows-Nutzer bietet der Autor Programme für die verschiendenen Arbeitsweisen.

Doch auch der eigene Programmierstil, die Dokumentation und Ablage von Dateien nimmt Thomas Steglich ins Visier und blickt gemeinsam mit uns auf unsere Arbeitswelt. Und Verbesserungspotenzial gibt es immer. Fast schon selbstverständlich zitiert der Autor dabei die “Getting Things Done”-Methode von David Allen. Doch es bleibt nicht nur bei GTD, sondern der Autor unterbreitet weitere Hilfestellungen und Tricks, um sich wohlsortierter aufzustellen. Und…

…es funktioniert. Hat man den Willen sich zu verändern, sich selbst zu durchleuchten, so hilft das Buch ungemein. Ohne das Buch hätte ich einige Anstöße nicht bekommen und würde hier und da wesentlicher unproduktiver arbeiten. Und darum geht es: Produktiver zu Arbeiten mit weniger Stress.

Informationen zu “Zeitmanagement für Webentwickler”

Thomas Steglich

  1. Auflage Februar 2009
    ISBN 978-3-89721-882-6
    Seiten 240, gebundene Ausgabe
    EUR24.90, SFR42.90

Noch mehr Informationen auf der Webseite zum Buch von O’Reilly.